hyperdynamischer wettbewerb

HyperDynamic - Institut für Forschung und Beratung im HyperDynamischen Wettbewerb fokussiert auf den hyperdynamischen Wettbewerb. Hier unterscheidet HyperDynamic zwischen dem digitalen (Hyper-)Wettbewerb um Marktanteile und dem innovationsorientierten (Hyper-)Wettbewerb um Chancenanteile.

Unsere Untersuchungen zeigen, dass das Unternehmensmanagement insbesondere den digitalen Marktanteilswettbewerb in den Mittelpunkt stellt. Hier geht es um Effizienz und insbesondere um die digitale Verbesserung von Produkten, Dienstleistungen und Geschäftsmodellen. Dies bedeutet aber auch, dass noch immer das klassische Managementdenken im Mittelpunkt steht.

Mit dem gleichen oder sogar einem höheren Engagement müssen die Unternehmensaktivitäten zukünftig im innovationsorientierten Chancenanteilswettbewerb vorangetrieben werden. Hier geht es um den Wettbewerb um die Zukunft.

Die Herausforderung ist nun aber, dass beide hyperdynamischen Wettbewerbsschwerpunkte gleichwertig in den Fokus gestellt werden müssen. Hierbei gilt, dass u.a. der Aufbau von Organisationseinheiten mit verschiedenen Geschäftsmodellen nicht mehr ausreicht. Es müssen multiple Geschäftsmodelle entwickelt werden, die sich über eine kohärente Geschäftslogik wechselseitig verstärken. Das ist die neue Form der Diversifizierung. Daneben gibt es viele weitere Herausforderungen und auch Chancen im hyperdynamischen Wettbewerb.

Haben Sie Fragen, wie Sie Ihr Unternehmen für den hyperdynamischen Wettbewerb weiterentwickeln können, dann kontaktieren Sie mich gerne! Ein Kontaktformular finden Sie in “Kontakt”.